Sinusknoten und Hypnose

posted in: Allgemein | 0

Johannes Flückiger wirkte lange Jahre als Hausarzt von altem Schrot und Korn in Sumiswald und ist ein SMSH-ler der ersten Stunde. Er trat unserer Gesellschaft 1981, kurz nach ihrer Gründung bei. Erstaunlich, dass schon in dieser Zeit, in der medizinische Hypnose noch gar nicht im Trend war – vermutlich insbesondere nicht in Gotthelfs Landen – ein Hausarzt sich für diese Methode interessierte und engagierte. Dazu brauchte es ein gerüttelt Mass an Pioniergeist. Nun hat Johannes Flückiger diesen Elan nicht verloren und letztes Jahr eine kleine „hausinterne“ Mini-Forschung gemacht, deren Standard wohl nicht den heutigen Kriterien des „evidence based“ entspricht, und dennoch ganz interessant ist. Gerne schalten wir sie auf unserer Homepage auf, denn sie darf uns ruhig anregen, auch heute noch neugierig eigene Versuche zu machen, denn dies gehört ja zum Geist der SMSH: Nicht nur leitliniengerechte Behandlungen abzuspulen, sondern neugierig und engagiert Neues ausprobieren und dann mit Kollegen teilen.

Vielen Dank Johannes!