Psychiatrie für Zahnärztinnen und Zahnärzte (auch geeignet für andere interessierte Fachkolleginnen und Kollegen aus dem med. Bereich mit handwerklicher Tätigkeit)

Dieser Workshop verfolgt zwei Ziele: Zum einen soll er Zahnärztinnen und Zahnärzten das Werkzeug in die Hand geben, um psychisch auffälligen Patienten adäquat zu begegnen. Die wichtigsten psychiatrischen Krankheitsbilder werden dazu kurz erläutert wie auch aufgezeigt, was in der Zahnarztpraxis darauf hinweisen könnte, dass es sich um solche Patienten handelt. Ergänzend dazu diskutieren wir Tipps für den Umgang mit allfälligen schwierigen Situationen. Zum andern geht es aber auch um die Psyche der Behandelnden. Die zahnärztliche Tätigkeit beinhaltet vielfältige Stressoren – Zeitdruck, Leistungsdruck und eben auch Umgang mit schwierigen Menschen. So tut es gut, in einer inspirierenden Umgebung wie auf der Rigi innezuhalten und hypnotische Strategien kennenzulernen oder aufzufrischen, die man für sich selber und das eigene Wohlbefinden brauchen kann. Dieser Workshop kann auch von anderen interessierten Fachkolleg*Innen aus dem medizinischen Bereich mit handwerklicher Tätigkeit besucht werden. An zwei Workshoptagen werden sich Informations-Sequenzen und erholsame hypnotische Sequenzen abwechseln.
  • Freitag, 17.09.2021 (von 11:15 bis 18:30 Uhr)
  • Samstag, 18.09.2021 (von 08:15 bis 16:00 Uhr)

Kräuterhotel Edelweiss
Station Staffelhöhe
6356 Rigi-Kaltbad

Kurssprache: Deutsch
Kurs-Nummer: 730

Hinweise
  • Leitung: Dr. med. Christine Glauser, Dr. med. Tosca van Glasenap (Co-Instruktorin)
Kosten
  • Mitglieder: CHF 700
  • Nicht-Mitglieder: CHF 800
  • Studenten, *Assistenten/Jungärzte: CHF 600

*Assistenten, Jungärzte ab Jahrgang 1981, Praxiseröffnung innerhalb der letzten fünf Jahre vor Seminarbeginn (Nachweis erforderlich)

Anmelden