Weiterbildungskurse für Ärzte und Zahnärzte

Inhalt Standardmodule

W 1

  • Verschiedene Induktionsformen
  • Kleingruppenübungen für fachspezifische Induktionen und die Auslösung von hypnotischen Phänomenen, Ich-Stärkung mit Hypnose

W 2

  • Strategien für die Behandlung von Schmerzen
  • Hypnose und Gedächtnis, Altersregression: Prinzipien und Techniken, Umgang mit spontanen, unbeabsichtigten, Regressionen (Weinen, flash-backs, vegetative Reaktionen)
  • Trauma-Bearbeitung

W 3

  • Hypnose bei Angst und Phobien
  • Hypnose in der Behandlung von Störungen, wie Nikotinabhängigkeit und Ess-Störungen

W 4

  • Therapeutische Metaphern
  • Indirekte Suggestionen
  • Explorative Hypnotische Techniken
  • Ethische Aspekte, professionelles Verhalten

W 5

Dieser Kurs ist auf die Integration der Hypnose in die klinische Praxis ausgerichtet und kann je nach Interesse der Teilnehmenden und Angebot der Ausbilder und Ausbilderinnen anhand folgender Themen zusammengestellt werden:

  • Induktionen und Utilisation mit Kindern
  • Kleingruppenarbeit über direkte und indirekte Suggestion in Hypnose
  • Fallbesprechungen und Integration der Hypnose in die klinische Praxis
  • Demonstration der Anwendung der Hypnotisierbarkeitsskalen
  • Erickson’sche Hypnotherapie
  • Hypnose bei psychosomatischen Erkrankungen
  • Hypnoanalyse
  • Integration von Hypnose in die Psychotherapie
  • Hypnose in der Behandlung von Borderline-Persönlichkeitsstörungen
  • Hypnose in der Vorbereitung chirurgischer Behandlungen
  • Hypnose in der Anästhesie-Vorbereitung
  • Hypnoanalgesie
  • Geburt und Hypnoanalgesie
  • Hypnose bei Verbrennungen und anderen Notfällen
  • Hypnose bei Krebs
  • Hypnose bei Schlafstörungen
  • Hypnose bei Ess-Störungen
  • Gruppenhypnose
  • Therapeutische Metaphern
  • Klinische Forschung
  • Verschiedene hypnoide Methoden wie Autogenes Training, Katathymes Bilderleben, Bio-feedback usw.

Wer den Fähigkeitsausweis anstrebt hat hier die Gelegenheit, das dafür verlangte Evaluationsgespräch zu führen.

Psychiatrie für Zahnärztinnen und Zahnärzte (auch geeignet für andere interessierte Fachkolleginnen und Kollegen aus dem med. Bereich mit handwerklicher Tätigkeit)

  • Freitag, 17.09.2021 (von 11:15 bis 18:30 Uhr)
  • Samstag, 18.09.2021 (von 08:15 bis 16:00 Uhr)

Kräuterhotel Edelweiss
Station Staffelhöhe
6356 Rigi-Kaltbad

Kurssprache: Deutsch
Kurs-Nummer: 730

Kursinhalt
Dieser Workshop verfolgt zwei Ziele: Zum einen soll er Zahnärztinnen und Zahnärzten das Werkzeug in die Hand geben, um psychisch auffälligen Patienten adäquat zu begegnen. Die wichtigsten psychiatrischen Krankheitsbilder werden dazu kurz erläutert wie auch aufgezeigt, was in der Zahnarztpraxis darauf hinweisen könnte, dass es sich um solche Patienten handelt. Ergänzend dazu diskutieren wir Tipps für den Umgang mit allfälligen schwierigen Situationen. Zum andern geht es aber auch um die Psyche der Behandelnden. Die zahnärztliche Tätigkeit beinhaltet vielfältige Stressoren – Zeitdruck, Leistungsdruck und eben auch Umgang mit schwierigen Menschen. So tut es gut, in einer inspirierenden Umgebung wie auf der Rigi innezuhalten und hypnotische Strategien kennenzulernen oder aufzufrischen, die man für sich selber und das eigene Wohlbefinden brauchen kann. Dieser Workshop kann auch von anderen interessierten Fachkolleg*Innen aus dem medizinischen Bereich mit handwerklicher Tätigkeit besucht werden. An zwei Workshoptagen werden sich Informations-Sequenzen und erholsame hypnotische Sequenzen abwechseln.
Hinweise
  • Leitung: Dr. med. Christine Glauser, Dr. med. Tosca van Glasenap (Co-Instruktorin)
Kosten
  • Mitglieder: CHF 700
  • Nicht-Mitglieder: CHF 800
  • Studenten, *Assistenten/Jungärzte: CHF 600

*Assistenten, Jungärzte ab Jahrgang 1981, Praxiseröffnung innerhalb der letzten fünf Jahre vor Seminarbeginn (Nachweis erforderlich)

Anmelden

Weiterbildung für ÄrztInnen und ZahnärztInnen W 1 – 3

VERSCHIEBUNG des gesamten Kurses aufgrund der Corona-Pandemie.

Die Kurstage werden (von ursprünglich 23/24.04.2021 und 18.06.2021 auf Rigi Kaltbad) auf das nächste Jahr 2022 wie folgt verschoben:

Freitag, 25.03.2022, W 01
Samstag, 26.03.2022, W 02
Freitag, 20.05.2022, W 03

Hotel Balsthal, 4710 Balsthal

Kurssprache: Deutsch
Kurs-Nummer: 630

Kursinhalt

Fortsetzung G 1 - 4 (Sem. 520/525) von 2020

Hinweise
  • Im Anschluss findet am 21.05.2022 ein Supervisionstag statt. Dieser muss separat gebucht werden unter Seminar-Nr. 631.
Kosten
  • Mitglieder: CHF 900
  • Nicht-Mitglieder: CHF 1050
  • Studenten, *Assistenten/Jungärzte: CHF 720

*Assistenten, Jungärzte ab Jahrgang 1981, Praxiseröffnung innerhalb der letzten fünf Jahre vor Seminarbeginn (Nachweis erforderlich)

Anmelden

Supervisionstag im Anschluss an W 3 (Sem.Nr. 630)

VERSCHIEBUNG des Supervisionstags aufgrund der Corona-Pandemie.

Der Supervisionstag wird (von ursprünglich 19.06.2021 auf Rigi Kaltbad) auf das Jahr 2022 verschoben:

NEU: Samstag, 21.05.2022, Sup/22

Hotel Balsthal, 4710 Balsthal

Kurssprache: Deutsch
Kurs-Nummer: 631

Kosten
  • Mitglieder: CHF 240
  • Nicht-Mitglieder: CHF 270
  • Studenten, *Assistenten/Jungärzte: CHF 200

*Assistenten, Jungärzte ab Jahrgang 1981, Praxiseröffnung innerhalb der letzten fünf Jahre vor Seminarbeginn (Nachweis erforderlich)

Anmelden

Weiterbildung für ÄrztInnen und ZahnärztInnen W 4 – 5

Donnerstag, 09.06.2022, W 04
Freitag, 10.06.2022, W 05

Hotel Balsthal, Falkensteinerstrasse 10, 4710 Balsthal

Kurssprache: Deutsch
Kurs-Nummer: 755

Kursinhalt

Fortsetzung W 1 - W 3 von 2020 und 2021

Hinweise
  • Leitung: anerkannte SMSH ReferentInnen
Kosten
  • Mitglieder: CHF 600
  • Nicht-Mitglieder: CHF 700
  • Studenten, *Assistenten/Jungärzte: CHF 480

*Assistenten, Jungärzte ab Jahrgang 1981, Praxiseröffnung innerhalb der letzten fünf Jahre vor Seminarbeginn (Nachweis erforderlich)

Anmelden